Zukunft Innenstadt

Mit dem Projekt „Zukunft Innenstadt“ möchten wir gemeinsam mit vielen Partner*innen Detmold bunter und spannender, noch besuchswerter und attraktiver machen.

Ulrike Levri, die Leiterin des Projektes, ist zumeist in einem Pop-Up-Büro im Detmolder Zentrum anzutreffen. Ein Pop-Up [ˈpɒpˌʌp], von englisch to pop up, kann plötzlich auftauchen und auch schnell wieder den Standort wechseln. Die temporäre Nutzung eines leerstehenden Geschäftes als Büro oder Ladenlokal bietet dabei viele Chancen, Ideen flexibel auszuprobieren und mit vielen Menschen bzw. Kund*innen in Kontakt zu kommen.

Wofür machen wir das Projekt Zukunft Innenstadt?

Für Sie - egal ob zum Einkaufen, Bummeln, Ausgehen, Shoppen, Essen gehen oder um Ihr „eigenes Ding“ zu machen! Nämlich selbst einen Laden oder ein Lokal aufzumachen, ein Start-Up zu gründen und eine Geschäftsidee umzusetzen oder gemeinsam mit Gleichgesinnten Co-Working auszuprobieren.

Haben Sie vielleicht schon eine eigene (Geschäfts-)Idee?

Sprechen Sie uns an! Wir kennen womöglich passende Räume in der Innenstadt, mit einer günstigen Miete und wenn gewünscht, bringen wir Sie mit den richtigen Menschen zusammen.   

Ihr Kontakt:

Ulrike Levri

mail: levri(at)gildezentrum.de

mobil: 0160.97973361

web: www.inzukunftdetmold.de

 

Zukunft Innenstadt ist ein Projekt der GILDE-Wirtschaftsförderung Detmold. Die Stadt Detmold erhält dafür Fördermittel über das Landesprogramm „Zukunft. Innenstadt. Nordrhein-Westfalen“ vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.