Kultur und Art-verwandtes, Freizeit- und Kreativwirtschaft: Ausbildung in Lippe

Mit dem Förderprogramm JOBSTARTER verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel zusätzliche Ausbildungsplätze zu schaffen. Im Rahmen dieses Programms informiert das JOBSTARTER-Projekt „KAFKA“ der GILDE-Wirtschaftsförderung über die Möglichkeiten der einzelbetrieblichen und der Verbundausbildung und schafft neue Ausbildungsplätze in Lippe.

Die GILDE-Projektmitarbeiter betreuen ausbildungsinteressierte Unternehmen und übernehmen vielfältige Leistungen des externen Ausbildungsmanagements (z. B. Unterstützung bei Formalien, Auswahl von Auszubildenden, Berufsschulanmeldung).

Unsere Erfahrungen – unser Know-how:

  • 1998 bis 2005
    Verbundausbildungsprojekt der GILDE GmbH
    40 Auszubildende wurden zusammen mit der Stadt Detmold und kleinen und mittelständischen Unternehmen erfolgreich ausgebildet.
  • 2003 bis 2006
    STARegio-Projekt „Verbundausbildung OWL“.
    222 zusätzliche Ausbildungsplätze wurden zusammen mit Multiplikatoren in OWL geschaffen. Initiative und Gründung des Ausbildungsvereins Chance Ausbildung Lippe e.V.
  • 2007 bis 2010
    JOBSTARTER-Projekt „Innovation für Ausbildung“ (IfA)
    104 zusätzliche Ausbildungsplätze (einzelbetrieblich und im Verbund) wurden in Lippe geschaffen.
  • Seit April 2010  JOBSTARTER-Projekt

Unsere Erfahrungen geben wir gerne an Sie weiter!