Detmold - Jobmotor in Lippe

Detmold gehört zu den dynamischen Wirtschaftsstandorten in Deutschland. „Global player“ und „Hidden Champions“ sind hier ebenso zu Hause wie innovative Startups, traditionelle Handwerkerund kreative Dienstleister. Sie tragen dazu bei, dass sich die Anzahl der Arbeitsplätze in Detmold in den zurückliegenden Jahren deutlich stärker entwickelt hat als in Nordrhein-Westfalen oder im Kreis Lippe. Mit ca. 44.000 Arbeitsplätzen bietet Detmold auch mehr als 21.000 Menschen eine Beschäftigung, die nicht aus Detmold kommen sondern vielfach täglich nach Detmold zu ihrem Arbeitsplatz fahren.

Waren, Produkte und Lösungen „Made in Detmold“ begegnet man auf der ganzen Welt.
Der gute Ruf Detmolds als High-Tech-Standort basiert insbesondere auf Produkten und Lösungen der hier ansässigen und weltweit tätigen Unternehmen der Elektronik/Elektrotechnik, des Maschinenbausund der chemischen Industrie.

Ebenso vielfältig und kompetent sind die zahlreichen Dienstleister, die sich im unmittelbaren Umfeld angesiedelt haben: Kompetente IT-Spezialisten, Software-Entwickler, Marketing-Fachleute, Designer, Innen-/Architekten und Ingenieur-Dienstleister ergänzen das Wirtschaftsprofil der Region.

Seinen Erfolg verdankt der Wirtschaftsstandort Detmold ganz wesentlich auch der engen Zusammenarbeit der Unternehmen mit Forschern und Entwicklern. Die Hochschule OWL mit ihren „maßgeschneiderten“ Fakultäten wie z.B. Maschinenbau, Holztechnik und Elektrotechnik garantiert Synergieeffekte, Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fachkräfte-Nachwuchs - und damit die Konkurrenzfähigkeit der Detmold Unternehmen auf dem Weltmarkt.