Verantwortungspartner für Lippe

Wir übernehmen Verantwortung: Bildung.Beruf.Lebensqualität.

Die "Verantwortungspartner für Lippe" sind eine Plattform für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen, Institutionen und Verbänden. Wir möchten, dass Lippe eine gute Zukunft hat und unsere Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben. Deshalb engagieren wir uns für die wichtigen gesellschaftlichen Themen "Bildung – Beruf – Lebensqualität". Gemeinsam geht das besser. Aus diesem Grund bündeln wir Ideen und unsere Arbeit als "Verantwortungspartner für Lippe". Zusammen mit der Bertelsmann Stiftung, der IHK Lippe und der GILDE Wirtschaftsförderung bringen wir seit der Pilotphase 2009 die Aktivitäten voran.

Lippe ist eine Region, in der eine engagierte Bevölkerung die Zukunft der Region in die Hand nimmt – und das mit sichtlichem Erfolg. In den vergangenen Jahren haben lippische Unternehmen gemeinsam mit Partnern aus der Zivilgesellschaft eine regionale Engagement-Strategie entwickelt und umgesetzt.

Die zentralen Herausforderungen der Region sind der drohende Fachkräftemangel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine bessere Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Auch der demografische Wandel ist deutlich spürbar. Um junge wie ältere Talente für Lippe zu erhalten, müssen flexible Arbeitszeitmodelle gestaltet und die ländliche Region weiterentwickelt werden.

Lippe hat hierfür gute Voraussetzungen. Die lokalen Unternehmen mischen weltweit an der Spitze mit, zum Beispiel in der Elektrotechnik, dem Maschinenbau, der Möbelindustrie oder bei Kunststoffprodukten. Die Region kann stolz auf einen starken Mittelstand blicken, deren Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eng mit ihrem Standort verbunden sind. Damit das so bleibt, müssen ansässige Unternehmen jedoch in ihre Wettbewerbsfähigkeit und die Zukunftsfähigkeit der gesamten Region investieren. 

Mehr als 70 Unternehmen, Institutionen und Privatleute machen bereits mit. Jung und Alt arbeiten mit Groß und Klein. Die Firmengröße spielt keine Rolle. Was zählt, ist das Miteinander und die guten Ideen.

Übernehmen auch Sie Verantwortung - machen Sie mit!

www.verantwortungspartner-lippe.de

Wir machen etwas!

In vier Projektgruppen leisten wir praktische Arbeit, die für Betriebe, Belegschaft und den Nachwuchs eine Hilfe sein sollen. Mit unserer Arbeit möchten wir gute Beispiele liefern, zum Mitmachen motivieren und zum Nachahmen anregen.

Unsere Ziele sind...

  • ältere MitarbeiterInnen fit zu halten,
  • Jugend und Beruf zusammenzubringen,
  • Schulen und Wirtschaft zu verbinden,
  • Beschäftigte aller Herkunft zu integrieren.

Verantwortungspartner für Lippe

Bertelsmann Stiftung, Bundesagentur für Arbeit Detmold, Burghotel Blomberg, Daimler AG Center Detmold, Diakonisches Werk Lippe, Dirk Niederhaus, DJH Service GmbH, FHM Institut für den Mittelstand Lippe, Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG, Gewerbe- und Innovationszentrum Lippe-Detmold GILDE GmbH, Hanning & Kahl GmbH & Co. KG, Hanning Elektro-Werke GmbH & Co. KG, Hauptschule Blomberg, IHG mbH – Beratung, Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold, IMP International Management GmbH & Co. KG, Jörg Pohlmann, Kreis Lippe , Kuhlmann GmbH & Co. KG, Lippe Tourismus & Marketing AG, Lippe-Bildung eG, Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt, Lippische Landeskirche, Lippischer Zeitungsverlag GmbH, LOUIS INTERNET GmbH, MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG, Müller Bau GmbH & Co. KG, Peter Gläsel Stiftung, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, :response, Schwering & Hasse Stiftungsverwaltung GmbH, Secundus gGmbH, Signal Iduna IKK, Sparkasse Detmold, Sparkasse Lemgo, Stadt Detmold, Stadtwerke Detmold GmbH, Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe, Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe, Dr. Thomas Salmen, Unirez Informations-Technologie GmbH, van der Heijden Labortechnik GmbH, Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold e.V., Weder GmbH, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Westerdick Designbüro