Zukunftsperspektiven 2020: "Miteinander besser werden" am 28. Januar im Hangar 21

08.01.2020

Die "Zukunftsperspektiven" gehen auch 2020 weiter: Am 28. Januar wird Carsten Roth zum Thema Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor referieren: Titel seines Vortrags ist „Miteinander besser werden“.

Nach Übernahme des patriarchisch geführten Familienunternehmens etablierte Carsten Roth dort eine neue Unternehmenskultur, die durch Vertrauen, Herzlichkeit und Partnerschaftlichkeit geprägt ist – und die sein Unternehmen erfolgreicher gemacht hat. Er berichtet darüber, wie ihm dieser nachhaltige Wandel gelungen ist und wie man im digitalen Zeitalter eine werteorientierte Führung mit der richtigen Balance zwischen alten Tugenden und New Work aufbaut. Oder lapidar gesagt: Wie man mit Leuten, die man hat, das Richtige tut und außerdem die passenden neuen Mitarbeiter für sich begeistert.

In der anschließenden Podiumsdiskussion ist Lasse Rheingans ("Die 5-Stunden-Revolution") zu Gast. Der Inhaber der Medienagentur Digital Enablers wird über sein viel diskutiertes Arbeitszeitmodell sprechen: Als erster Unternehmer in Deutschland hat er den 5-Stunden-Tag eingeführt. Und das bei gleichem Gehalt und Urlaubsanspruch.

Wir freuen uns auf einen besonders spannenden Abend - und auf Sie!

Mehr Infos und Tickets unter www.lz.de/zukunftsperspektiven